Dieses Interview ist einer von 2 Teilen unserer Serie On Tour @ #ctwebdev.

Anfang Februar waren wir bei einer brandneuen Konferenz zu Gast, der <c’t webdev> in Köln. Nachdem der heise-Verlag ja schon erfolgreich andere Entwicklungsfelder wie zum Beispiel JavaScript mit Konferenzen beackert, schien es wohl Zeit zu sein, das Thema „Frontend“ in den Fokus zu nehmen. Wir würden sagen: Die Premiere ist gelungen!

Und netterweise durften wir vor Ort wieder ein paar der Sprecher interviewen.

Robert Weber: Inclusive Design

Einer davon war Robert Weber, freiberuflicher Frontend-Entwickler aus der Gegend um Berlin, der auf der Konferenz einen Vortrag zum Thema „Inclusive JavaScript“ gab. Darüber wollten wir gerne mehr wissen. denn von „Inclusive Design“ haben wir wohl mal gehört, aber was genau steckt hinter „Inclusive JavaScript“?

Liked it? Take a second to support Schepp on Patreon!

Flattr this!