Wenn die Kinder schlafen und die Eltern gerade wieder wach geworden sind, ist es Zeit für eine Late-Night Show mit etlichen Themen, wenig rotem Faden, dafür gehörig viel Meinung. Kahlil und Stefan holen weit aus und schmieren gehörig Senf auf folgende Begriffe:

Schaunotizen

[00:01:46]

TypeScript in 50 Lessons
Stefans Buch ist immer noch hoch im Interesse der Kollegen. Nach einer Revision zum Schreiben an sich, geht’s hier nochmal um ein paar inhaltliche Themen und den Versuch, möglichst lange relevant zu bleiben..
Rust
Seit Stefan das Rust Linz Meetup mitorganisiert, bestimmen die schönen Feinheiten dieser Sprache seinen Sinn für Programmieren.
Clojure
Eine funktionale Programmiersprache auf der JVM, die sich etlicher Beliebtheit in der Java Community erfreut. Wir referenzieren vor allem auf Rich Hickeys Vortrag Simple Made Easy
Micro Frontends
Noch nicht ganz bei Stefan angekommen, versorgt Kahlil mit den nötigen Nachschlagewerken zum Thema Micro Frontends. Gerade das Werk von DAZN VP of Architecture Luca Mezzalira ist eine der wichtigsten Ressourcen. Dazu gibt es auch ein Buch
Next.js
Next.js ist mehr als React and Jamstack, es ist mittlerweile eines der besten und angenehmsten Frameworks die es für komplexe und umfangreiche JavaScript Applikationen gibt. Das finden nicht nur Kahlil und Stefan, sondern natürlich auch der Erfinder Guillermo Rauch, der Wegweisendes in seinem Beitrag 7 Principles of Rich Web Applications geschrieben hat, und das schon 2014. Passend, die Keynote der Next.js Conf. Rauch hat auch seine Finger in Prisma, einer SaaS Datenbank.
Leo Li
Zum Folgen: Leo Li gibt einen tollen Svelte.js Crash Kurs in 10 Tweets. Das gleiche macht er auch für GraphQL.
Liked it? Take a second to support Stefan on Patreon!