Nachdem mit TypeScript in 50 Lessons Stefans zweites Buch erschienen ist, quatschte er mit Peter (seines Zeichens Autor der antiken HTML5-Steintafel HTML5. Webseiten innovativ und zukunftssicher) über das Schreiben von Webtech-Büchern.

Schaunotizen

[00:00:29] Schreiben von (Webtech-) Büchern
Stefan und Peter vergleichen die Entstehung ihrer drei Werke (TypeScript in 50 Lessons, HTML5. Webseiten innovativ und zukunftssicher und Stefans Erstwerk Front-End Tooling with Gulp, Bower, and Yeoman) unter den Gesichtspunkten Recherche, Workflow, Lernings, Wegen zum Buch-Deal, Halbwertszeit von verschriftlichtem Webtech-Wissen und Produktion. Wir klären, ob sich Webtech-Bücherschreiben lohnt (für verschiedene Definitionen des Wortes „lohnt“), besprechen den Umgang mit seltsamem Feedback und komischen Rezensionen und sinnieren ein wenig über Screencasting und Video-Produktion.
Liked it? Take a second to support Peter on Patreon!