In dieser Revision ließen sich Schepp, Peter und Stefan von Johannes Busch (@jomungand) alles über aktuellen Angular-Angelegen ausrichten.

Schaunotizen

[00:01:20] Angular
Die Sendung beginnt mit Geschichten aus dem Krieg: Schepp erzählt von seinen Angular-Anfängen und wir hören nichts gutes über die schlechte alte Zeit, vor allem die Migration von V1 (AngularJS) zu V2. Danach beginnen wir uns halbwegs systematisch in die Grundkonzepte von Angular einzufuchsen (Module, Provider, Templates), spechen ausführlicher über TypeScripts Decorators und die heutige Angular-Compiler-Pipeline (sowie dessen Vorgänger AtScript). Weiter geht es mit Angular-Templates, Direktiven, Syntax und Data Binding. Beim Thema Datenverbeitung kommen wir auf Redux (im Angular-Kontext) sowie ngrx mit RxJS sowie diverse Alternativen zu sprechen. Zwischendrin geht es natürlich auch immer wieder um Upgrades und Breaking Changes sowie die Konkurren (v.a. React und Ember inkl. Next und Nuxt, Googles internes Wiz Framework und Exoten wie Stimulus). Als gern verwendete Third-Party-Libs listet Johannes unter anderem Angular Material, das Component Dev Kit und Nx Workspace auf. Über die Themen Server-Side Rendering und Lazy Loading kommen wir auf Ivy, die neue aber bald verfügbare Rendering Engine von Angular zu sprechen. Zum Einstieg in die Angular-Welt empfiehlt Johannes neben den offiziellen Docs das Programm von Workshops.de, die Sandbox von StackBlitz, die Angular Checklist sowie Konferenzen in Deutschland, Belgien und nordischen Gefilden.
Liked it? Take a second to support Peter on Patreon!

Flattr this!