Hans, Schepp und Peter fanden sich zusammen um einfach mal eine komplette Revision über nichts anderes als HTTP-Header zu quatschen!

Schaunotizen

[00:00:10] HTTP-Header
Bei der Besprechung des geplanten feature-policy-Headers, der helfen soll Third-Party-Scripts einzuhegen, erfährt Peter von der Existenz des Google Tag Managers. Weitere security-relevante Header sind CSP und CORS (wobei hier besonders die praktischen Umgehungs-Proxies zu beachten sind) sowie service-worker-allowed und x-frame-options. Ebenfalls in die gleiche Kerbe schlagend, aber nicht ganz so umfassend unterstützt werden auf die eine oder andere Weise DNT und der prähistorische P3P-Header. Das Thema der effizienten Ressourcenübermittlung wird über Link, Cache Digests, Client Hints sowie Prefetch, Preload und Preconnect bedient. Als finalen Geheimtipp verweist Schepp auf Transfer-Encoding: chunked und dazugehörige Fußangeln.
Liked it? Take a second to support Peter on Patreon!

Flattr this!