Frostig war es draußen, und Vollmond womöglich auch, als sich Schepp mit Marc Hinse, aka @MadeMyDay, und Hans Reinl, aka @drublic und Frontendentwickler aus Freiburg, ans virtuelle Kaminfeuer setzte und mit ihnen zusammen die Woche revuepassieren ließ.

Schaunotizen

[00:00:50] Broadway: An H.264 Decoder in JavaScript Running at 30fps
Endlich hat jemand mit Emscripten einen H.264-Polyfill gebaut, und zwar auf Basis des quelloffenen Android C++ H.264-Decoders. Läuft derzeit nur in Firefox mit aktivierter Type Inference, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung! Auf GitHub liegt das Projekt, ein Video davon in Aktion gibt es auch.
[00:08:40] WHATWG Weekly: Now it’s <time> for <data>
Dem Hixie ging das <time>-Element seit July volles Pfund auf die Eier. Also hat er es aus der WHATWG HTML5 Spec gekickt und als Ersatz das generische <data> vorgeschlagen. Nun laufen alle Amok und betreiben #occupyhtml5. Eric Eggert hat die Fakten mal zusammengesammelt. Und Jeremy Keith hat das Ganze in Worte gekleidet.
[00:24:10] Announcing the jQuery Standards Team
Weil Spec-Editoren und Browserhersteller kaum weiter entfernt von der Webworker-Praxis sein könnten, Webworker aber bislang in den Gremien weder eine Lobby, noch brauchbaren Zugang zu den Entwicklungsprozessen hatten, haben sich die jQuery-Macher gedacht: „Das muss sich ändern!“ Mit „jQuery“ als Vehikel sollen von diesem Standards Team Vorschläge aus der Community gesammelt, destilliert und in die Gremien eingebracht werden. Jeder darf mitmachen!
[00:34:55] Displaying hidden elements like <head> using CSS
In dieser Woche stolperten wir über dieses nicht ganz brandneue Thema, dass man ja auch Elemente aus dem HTML-Kopfbereich sichtbar und sich zunutze machen kann. Möglicherweise brotlose Kunst, aber geil!
[00:49:44] Umatchedstyle CSSOff
CSSOff ist ein mit großem Trommelwirbel angekündigter CSS-Wettbewerb. Da wir uns alle Drei dafür angemeldet haben, tauschen wir uns darüber natürlich aus.

[01:12:05] Keine Schaunotizen

The Node Toolbox
AaaLLE Node.js-Erweiterungen, die es überhaupt gibt. In einem sortierten Katalog. Na gut, vielleicht nicht alle. Aber fast.
Vimeo Musicstore
Vimeo vertreibt seit dieser Woche kostenlos nutzbare, wie auch gegen einen kleinen Obulus nutzbare Musiktracks zum Hinterlegen von Video oder (CSS-)Animationen.
Useful Coding Tools and JavaScript Libraries For Web Developers
Wieder mal ein umfassender Rundumschlag durch die Welt der neuen Webservices und Tools für Webentwickler.
Animatable: A CSS transitions gallery
CSS-Guru-esse Lea Verou hat sich das Thema CSS Transitions vorgenommen und ein Showcase animierbarer Elementeigenschaften aufgesetzt.