Einen Dialekt im Team (bestehend aus Hans, Peter, Anselm und Stefan), zig Dialekte in unserer Themenliste.

Schaunotizen

[00:00:28] JavaScript Dialekte
Wir nehmen den jüngsten Artikel des Doktors zu Googles SoundScript zum Anlass mal generell über JavaScript Dialekte und deren Sinnhaftigkeit bzw. -losigkeit zu reden. Wir erkennen, dass SoundScript etwas ganz anderes vorhat als Googles andere Dialekte wie AtScript und mit der zwingenden VM-Unterstützung wohl weiterhin Nische bleiben wird.

Bei der Diskussion zu Dialekten und statischer Typisierung ebenso im Programm: TypeScript, CoffeeScript, Facebook’s Typechecker Flow, sowie der ursprüngliche und eingestampfte Versuch von EcmaScript in der Zombie-Version 4.

Sämtliche Themen in Union finden sich dann in einem anschließenden Review zu EcmaScript 6 und den Möglichkeiten mit SweetJS und 6to5 (jetzt BabelJS). Mit der unausweichlichen Frage: Werden wir das überhaupt nutzen?

Gegen Ende brechen wir allerdings eine Lanze für ReactJS (und den damit verbundenen JSX Dialekt): Sieht auf den ersten Blick etwas abstoßend aus, macht aber Spaß.

[00:41:18] Keine Schaunotizen

htaccess Snippets
Mal wieder was für Apache konfigurieren? Hier gibt’s Rezepte. Gibt’s ebenso vom HTML5 Boilerplate für verschiedene Servertypen.
Client-side templating’s major bug
Tim Kadlec beschreibt seine sehr interessante Sicht bez. Client-side Templating.
EcmaScript 5 compatibilty table
Für mittlerweile ausrangierte Browser.
Reframing Accessibilty for the Web
Accessibility hat nicht zwingend mit Behinderungen zu tun. Der Artikel von A List Apart klärt gut auf.
Codrops CSS Reference
Sehr umfangreiche und mit vielen, vielen Beispielen ausgestattete CSS Referenz von Sara Soueidan.