Schepp und Peter holten sich Verstärkung bei Sebastian Golasch und beackerten mit ihm zwei Themen aus dem Bereich der Frontend-Performance. Dazu kommt die übliche Ladung Links.

Schaunotizen

[00:00:17] CSS-Performance
Angestachelt von der Frage how much CSS should you have mäandern wir quer durch den Problemkomplex CSS-Performance. Peter und Sebastian grillten Performance-Papst Schepp unter anderem mit Fragen zum Einfluss vom Browsercache (groß) und Selektorperformance (vernachlässigbar) und erfahren, ob Sprites oder das Inlining von Bildern besser sind (Inlining gewinnt). Wir befinden die CSS Profiler von Dragonfly und Chrome für gut, CSS Lint ob zu strenger Regeln für weniger gut. Das DOM zu entrümpeln erscheint da schon sinnvoller. Schepp lobt das DOM Monster und verwendet Web Storage als Cache, Peter will durch CSS-Pseudoelemente sein DOM verschlanken.
[00:24:41] Web Workers
Eine Einführung zum Thema Web Workers scollte an uns vorbei und verleitete zu der Frage, wozu man sowas denn brauchen könnte. HTML5-Erklärbär Peter nennt als Use Case unter anderem JavaScript-Gesichtserkennung und erläutert die Vorzüge des structured clone algorithm. Darauf fallen uns einige weitere Anwendungsmöglichkeiten ein, die nur durch mangelnde Browserunterstützung eingeschränkt werden.

[00:49:14] Keine Schaunotizen

Writing Testable Frontend Javascript
Das Wissen, das andere in einem ganzen Buch ausbreiten ist hier kompakt zusammengefasst.
Paymill – The Payment Engineers
Verspricht Online-Payment ohne die ganz großen Schmerzen.
A11Y Project
Links, Artikel und Checklisten zum Thema Accessibility.
Surface – A building block for web-based text editors.
A building block for web-based text editors.