Stefan und Peter befassten sich diese Woche mit Theorie und Praxis von CSS-Klassen-Benennung und warfen einen Blick auf das geplante binäre JS-AST-Format.

Schaunotizen

[00:00:09] CSS Utility Classes and „Separation of Concerns“
Adam Wathan illustriert in einem Blogpost seine Reise durch diverse CSS-Klassen-Benennungs-Paradigmen und wir sind mit an Bord. In Phase 1 steht der Traum der „semantischen Klassen“ im Vordergrund (illustriert durch den guten alten CSS Zen Garden), Phase 2 dreht sich um BEM und die Behandlung von Klassen als CSS-HTML-Bridge und in Phase 3 endet der Autor bei allen Ernstes bei Atomic CSS. Wir halten uns mit Kritik an den diversen besonders extremistischen Paradigmen nicht zurück. Peter mag BEM (mit Ausnahmen), Stefan steht auf Scalable CSS mit Harry Roberts mit Inverted Triangle (ITCSS).
[00:35:44] Towards a JavaScript Binary AST
In aller Kürze werfen wir einem Blick auf das kommende binäre AST-Format (AST = Abstract Syntax Tree, vgl. Esprima) für JavaScript. Dieser verspricht besseres Minifying und vor allem schnelleres Parsing.

[00:57:16] Keine Schaunotizen

Font-size: An Unexpectedly Complex CSS Property
Ein kleiner Blick in den sehr tiefen Abgrund, den die CSS-Eigenschaft font-size darstellt.