Zur neusten Sendung ist Johannes Schickling mit von der Partie. Nachdem er in London sein erstes Startup erfolgreich hinter sich gelassen hat, arbeitet er nun in Berlin am nächsten Coup. Das Thema ist GraphQL, die Firma heißt Graphcool.

Wie bereits vor zwei Wochen wird diese Revision von Wire, dem sicheren Open Source Messaging Client für all eure Plattformen gesponsort. Zudem gehören – dank der neuen Textsuche – verlorengegangene Nachrichten ab sofort der Vergangenheit an.

Schaunotizen

[00:01:39] GraphQL
Johannes hat uns das Thema GraphQL mitgebracht. Wir sprechen darüber, für was man GraphQL einsetzen kann und wie man den Umgang damit lernt.
Mit Apollo (flexibel in der Nutzung, Integrationen für alle möglichen SPA-Frameworks) gibt es ein tolles Tool, was den Einsatz von GraphQL stark vereinfacht. Auch Facebooks Relay (viel automatisches Caching, React only) ist ganz interessant.
Außerdem stellt uns Johannes eine Test API von Graphcool zur Verfügung.
Mit GraphQL-Europe findet zusätzlich im Mai die erste europäische Konferenz zum Thema statt.
Weitere Links zum Thema findet ihr hier.

[01:03:31] News

Die erste SHA1 Kollision
SHA1 ist mittlerweile nicht mehr sicher. Mit einiger Rechenpower hat ein Google-Team die ersten beiden gleichen SHA1-Strings erzeugt.

[01:04:51] Keine Schaunotizen

A Detailed Introduction To Webpack
In Revision 289 haben wir uns ausführlich zum Thema Webpack unterhalten. Für alle, die die Grundlagen von Webpack noch mal in einem Artikel zusammengefasst lesen möchten, gibt es diesen jetzt beim Smashing Magazine.