Heute waren Manuel und Stephan von SHOP.CO zu Gast, die durch Stefan, Schepp, Peter und Hans ausführlich zu ihrem Projekt und zum JS-Framework Meteor ausgefragt wurden.

Schaunotizen

[00:07:52] Meteor
Bei Meteor handelt es sich um einen schnell und einfach aufgesetzten MEAN-Stack (MongoDB, ExpressJS, AngularJS, NodeJS) plus ein paar hilfreiche Libraries, der besonders für die schnelle Entwicklung einer App von Null an geeignet ist. Besonders auffällig sind die Live-Instant-Updates von Datenänderungen, das eigene Package-Repository Atmosphere und die Isomorphe Daten-API. Als Quelle für weitere Infos ist neben dem Tutorial auf der Meteor-Webseite vor allem das Buch Meteor in Action, geschrieben von unseren beiden Gästen zu empfehlen. News gibt es auf crater.io.
[00:34:36] CSS Modules
CSS in JS-Modulen, in Form von JavaScript – gute Idee oder nicht? Es besteht offenbar Bedarf an einer Möglichkeit, CSS zu de-globalisieren und ein vernünftiges Scoping einzurichten, was aber im Prinzip auch möglich wäre, ohne CSS zugungsten von JS komplett links liegen zu lassen (z.B. mit Peters Web Component für Scoped Styles). Trotzdem gibt es viele Stimmen, die das Ende von klassischem CSS heraufbeschwören oder im JS-Weg zumindest manchmal für eine echte Alternative sehen.

[01:02:56] Keine Schaunotizen

Edge VM on modern.ie
Windows-10-VMs direkt von der Quelle.
Stahlstadt.js
Stefan macht Werbung für das Linzer JS-Meetup.
eslint-plugin-no-use-extend-native
ESLint-Plugin, das vor unsachgemäßen Erweiterungen der nativen Prototypen warnt.
ES6 In Depth: Modules
Mozilla erklärt ES6-Module im Detail.
MODXpo Munich 2015
Hans macht Werbung für die MODXpo, auf der er uns Anselm die Bühne erklimmen werden.
Tasks, microtasks, queues and schedules
Jake Archibald erklärt Microtasks so, dass man es auch versteht.
PHP.RUHR
Schepp macht Werbung für die PHP.RUHR, wo er mal als Performance Papst der PHP-Community die Beichte abnehmen wird.
SHOP.CO will euch!
Das Startup unserer Gäste sucht vom Senior Web Developer bis hin zum Praktikanten alles!