Heute zu Gast bei uns: Dirk Jesse aus Berlin, Autor des HTML+CSS-Frameworks YAML. Und zu viert haben wir unsere bisher beste und längste Sendung hingequatscht.

Schaunotizen

SPDY on Google servers?
Wer Chrome verwendet, nutzt Googles geplanten HTTP-Nachfolger SPDY (gesprochen „Speedy“) schon jetzt ohne es zu wissen. Google nutzt das neue Protokoll in Chrome im Zusammenspiel mit all ihren Services!
Mobile Website oder Web-App?
Wir philosophieren über die Frage, wann sich eine HTML5-Seite wohl besser als native App getarnt und wann sie lieber ehrlich und mit eigener CI auftreten sollte (wie etwa Basecamp). Es geht bei unserem Gespräch um Best-Pratices, um Geschmäcker, um Fanboytum und nicht zuletzt um die Wurst.
The JavaScript Disruption
Herr Rodger meint: JavaScript ist nicht nur dem Spielzeugstatus von früher entwachsen, nein, es wird zur dominierenden Sprache der aktuellen Dekade avancieren. Grundsätzlich gehen wir d’accord, wollen uns aber nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen wie er. Und Peter möchte Euch gerne sein Buch Coders at Work empfehlen.
Webshims Lib
Die HTML5-Polyfill-Sammlung von Alexander Farkas ist insofern besonders, als dass sie HTML5-Lücken nicht irgendwie schließt, sondern so, dass auch alle damit verbundenen JavaScript-APIs in Originalform emuliert werden. Das erlaubt es, heute schon mit den vorgesehenen Befehlen zu arbeiten, so dass Polyfills jederzeit zugunsten echten HTML5s herausfallen können.
Suche in Chrome per type=search anmelden
Wer für seine seitenspezifische Suche ein input-Element mit dem Typen „search“ verwendet, der bringt den Chrome Browser automatisch dazu, sich diese „Suchmaschine“ dauerhaft zu merken.
It’s a mad, mad, mad, mad manimation
Andy Clarke, Jünger des hardboiled Webdesigns, demonstriert an einem Animationsprojekt, welches Vorgehen er sich unter dem Begriff „abgebrüht“ vorstellt. Wir reden darüber, ob das Vorgehen genial ist, ob es eher ein „Progressive Enhancement“ oder eine „Graceful Degradation“ darstellt, oder ob Andy Clarke vielleicht doch nur eine faule Socke ist und die guten alten „Optimiert für“-Zeiten wieder da sind. Was denkt Ihr? Lauft in dem für Kommentare gekennzeichneten Bereich zu dem Thema gerne Amok.

Keine Schaunotizen

Handling javascript errors on production websites
Kleine Library, mit der man sich jegliche JavaScript-Fehler, denen die User begegnen, an den Server schicken lassen kann.
Patternify
Ein CSS Hintergrundmuster Generator.
The Cicada Principle and Why It Matters to Web Designers
Tutorial, das zeigt, wie man mit mehreren Hintergrundbildlayern und einer speziellen, an Primzahlen orientierten Anordnung nahezu unendlich weit laufende und dennoch sich nicht sichtbar wiederholende Hintergründe baut.
Lost and Taken Textur Galerie
Eine Sammlung wunderschöner Oberflächentexturen zur freien Nutzung sowohl im privaten wie auch im kommerziellen Kontext.
Fuel
Fuel is a simple, flexible, community driven PHP 5.3 web framework based on the best ideas of other frameworks with a fresh start.