Viele Bothaner erlitten den Tod bis endlich Patrick Lauke den Weg in unsere Sendung fand. Dort angekommen erhellte er uns über Touch- und Pointer-Events und glich seine Meinung über Toolchains und ARIA-Kurse mit Schepp und Peter ab.

Schaunotizen

[00:02:10] Toolchain-Kult?
Früher war alles einfacher, da brauchte man nur Notepad und einen FTP-Client. Heute hingegen machte Patrick die Erfahrung, dass er 3 Tage lang an seiner Toolchain herumfrickeln musste um einen Pull Request abzusetzen und er fragt sich, ob das so sein muss. Peter findet, dass die FTP-Notepad-Zeit angewandte Barbarei war und der Trubel um Grunt und Co seine Berechtigung hat. Er würde sogar behaupten, dass speziell moderne Browser-Devtools einen Einstieg eher erleichtern könnten. Schepp wirft ein, dass mit GUI-Programmen wie Prepros das Setup auch nicht ganz so nerdig und beschwerlich sein muss.
[00:17:50] Getting touchy – an introduction to touch and pointer events
Patricks aktuelles Lieblingsthema sind Touch- und Pointer-Events, an deren Historie, Funktionsweise und Verbuggtheit er in dreistündigen Workshops abarbeitet – für uns gibt es die Express-Version. Wir sprechen über Touch-Events, Touch-Delays, Mouseover-Menüs, Movement-Events, Erkennung von Touchscreens (nicht gut), Pointer-Events, Polyfills für Pointer-Events, Browserbugs (siehe auch Revision 137) und über die Fortschrittsbremsen von der Obsttheke.

[00:54:43] Introduction to Web Accessibility
Wie kann ein kostenloser vierteiliger Kurs zu Barrierefreiheit für eine Kontroverse sorgen? Ganz einfach, man muss nur Google sein und WAI-ARIA mit Accessibility allgemein verwechseln. Statt gleich die richtigen Elemente zu verwenden (Peter besteht darauf, zu erwähnen, dass das genau so wichtig ist wie korrekte Syntax) accessibilisiert der Kurs Div-Suppen. Die enthaltenen ARIA-Infos sind solide, als Gesamtbarrierefreiheitslösung ist der Kurs aber höchst zweifelhaft. Desweiteren plaudern wir über Chrome Vox und seine API sowie Accessibility-APIs allgemein.

[01:07:17] Keine Schaunotizen

New Features in the Firefox Developer Tools: Episode 26
Firebug ist obsolet und die Chrome-Devtools sind bald eingeholt.
Magic CSS3 Anaimations
Eine weitere Library voller CSS3-Animationen.
Revisioning Assets using <base>
Einer dieser schönen, langen, hackigen Trip Reports von Rodney.
insidrrr | Offenes Kompetenznetzwerk für interaktive Medien
Geheimtipp vom Schepp.